Schlüsselmerkmale von IBM z/OS Cloud Broker

z/OS-Ressourcen mit Red Hat OpenShift-Plattform integrieren

Blog lesen

Nutzen Sie die Services und Ressourcen von z/OS innerhalb von RedHat® OpenShift®, einer Kubernetes-basierten Private Cloud-Plattform für den Aufbau und die Ausführung von Cloud-nativen Anwendungen und die Modernisierung bestehender Unternehmensanwendungen. Verbinden Sie z/OS mit einer K8s-Container-Runtime nach Branchenstandard – mit besonderem Augenmerk auf Einfachheit, Zuverlässigkeit und Portierbarkeit.

Nutzung von z/OS-Ressourcen ohne Spezialkenntnisse

Konzentrieren Sie sich auf schnelle Innovation mit Self-Service-Zugriff auf z/OS-Ressourcen, u. a. Servicekatalogen mit anpassbaren Services, die die Multi-Tenant-Funktionalität und die schnelle Anpassungsfähigkeit von z/OS nutzen. Der Broker ermöglicht außerdem die Verknüpfung von IBM Z mit verteilten und offenen Technologien und Tools. Sie profitieren von einer Cloud-Plattform, die das Management und die Compliance bei der Cloud-nativen Anwendungsentwicklung erleichtert.

Sicherheit und Kontrolle einer lokalen Private Cloud

Der Broker integriert sich in Ihre On-Premises-Private-Cloud-Plattform, die von hinter Ihrer Firewall gesteuert wird und sich mit den Sicherheits- und Regulierungsprozessen Ihrer Organisation ausrichtet. Sämtliche z/OS-Services werden verwaltet und entwickelt, damit die Teams für den IBM Z-Betrieb sie nutzen können. Dabei behalten Sie die volle Kontrolle über den Zugriff und die Art der Nutzung mit einer in z/OS konfigurierbaren Cloud-Sicherheit.

Nutzung von Erfahrung und Vertrauen in bestehende IT-Investitionen

Weitere Informationen zur Content-Lösung für IBM z/OS Cloud Broker

Der z/OS Cloud Broker wird auf Ihrer vorhandenen Infrastruktur ausgeführt und schützt Ihre Investitionen in der Infrastruktur, die in Ihrem Rechenzentrum ausgeführt wird, sowie die Fähigkeiten der Fachleute, die diese Infrastruktur unterstützen. Mit z/OS Cloud Broker können Sie bereitgestellte Software-Services aufrufen und implementieren, die über IBM Cloud Provisioning and Management for z/OS bereitgestellt werden. Auf diese Weise können Sie Ihre vorhandenen Investitionen in z/OS-Middleware nutzen.

Technische Details

Softwarevoraussetzungen

  • Kompatible Private Cloud-Plattform: RedHat® OpenShift®
  • z/OS V2.3 oder z/OS V2.4
  • z/OSMF; eingerichtet und konfiguriert mit Cloud Provisioning and Management for z/OS

Hardwarevoraussetzungen

Einer der folgenden IBM Server:

  • z14 ® und z15™ (alle Modelle)
  • LinuxONE III
  • LinuxONE Emperor II oder Rockhopper II

Wir finanzieren Möglichkeiten

Maximieren Sie Ihre Kaufkraft mit flexiblen Zahlungsoptionen und wettbewerbsfähigen Zinsen für IBM Software, Services, Systeme und Lösungen.