Wichtige Merkmale von IBM Wazi für Red Hat CodeReady Workspaces

Wesentliche z/OS-Entwicklerfunktionen

Wazi Workspaces bietet wesentliche Entwicklerfunktionen, die das Bearbeiten, Erstellen und Debuggen in einer Auswahl beliebter integrierter Entwicklungsumgebungen - Microsoft® VS Code™ oder Eclipse® - umfassen.

Modernes Debugging mittels IBM z/OS Debugger

Arbeiten Sie mit Haltepunkten und Variablen, gehen Sie schrittweise durch den Code und modifizieren Sie Register und Variablen für COBOL- und PL/I-Programme innerhalb von VS-Code oder Eclipse mit dem IBM z/OS-Debugger.

Moderne Bearbeitungserfahrung für COBOL, PL/I und Assembler

Profitieren Sie von modernen Editor-Funktionen wie Code-Fertigstellung, Code-Snippets, Echtzeit-Syntaxprüfung, Copybook-Navigation, Gliederungsansicht und Refactoring, plus Syntax-Hervorhebung für die Bearbeitung von JCL.

Moderne Workflows

Ermöglichen Sie vertraute und schnelle Builds und Implementierungen durch Integration mit modernen SCMa wie Git. Darüber hinaus können Entwickler mithilfe der Intelligent Build-Funktion, die von IBM Dependency Based Build bereitgestellt wird, ihre Anwendungen nativ mit einer beliebigen Variante von Git als SCM erstellen, und das integrierte Debugging ermöglicht es ihnen, IBM z/OS Debugger direkt aus der IDE zu verwenden.

Persönliche z/OS-Sandbox-Umgebung unter Red Hat OpenShift

Sie erhalten eine persönliche, containerisierte Entwicklungs- und Testumgebung, die für die Ausführung auf der Red Hat OpenShift-Plattform optimiert ist, sowie Bereitstellungstools, die Build-Artefakte synchronisieren, um die Sandbox auf dem neuesten Stand zu halten.

Standard-CI/CD-Pipeline

Automatisierung der Pipeline-Lieferung mit modernen Werkzeugen und Standardprozessen über Plattformen hinweg.