Funktionsweise von IBM Security Risk Based Authentication

Unterscheidung zwischen legitimen Benutzern und Betrügern

IBM Security Trusteer Pinpoint Detect trägt dazu bei, digitale Kanäle vor Kontoübernahme und missbräuchlichen Transaktionen zu schützen, und kann Endbenutzergeräte, die mit gefährlicher Malware infiziert sind, erkennen. Die Lösung beinhaltet verhaltensbiometrische Funktionen und nutzt patentierte Analysen und maschinelles Lernen für die kognitive Betrugserkennung in Echtzeit.

Authentifizierung und Durchsetzung interner Verfahren

Unternehmen erhalten durch Integration mit IBM Security Verify Access Funktionen für Authentifizierung, Durchsetzung interner Prozeduren und Sicherheitsrichtlinienmanagement. Die Lösung ermöglicht Unternehmen die Erstellung und Durchsetzung der an Sicherheitsbedrohungen orientierten Zugriffsrichtlinien für verschiedene Kanäle, basierend auf dem tatsächlichen Risiko für das Unternehmen.

Globaler Threat-Intelligence-Service

IBM Security Trusteer verfügt über ein dediziertes Sicherheitsforschungsteam, das kontinuierlich Daten analysiert, um neue Bedrohungen aufzudecken. Wenn das Team neue Bedrohungen findet, werden automatisch Maßnahmen zum Schutz vor diesen Bedrohungen ergänzt und implementiert, damit Sie Ihre Kunden schnell schützen können.

Erstklassige wissensbasierte Cybersicherheitsplattform als Basis

Die IBM Security Risk Based Authentication Solution nutzt eine erstklassige, wissensbasierte Cybersicherheitsplattform zur Bekämpfung von Betrug im Finanzsektor. Sie hilft Unternehmen, Betrug durch Malware und Phishing zu bekämpfen, Angriffe mit dem Ziel einer Kontoübernahme zu verhindern sowie Risiken für digitale Kanäle zu kontrollieren und zu mindern.

Sie interessieren sich vielleicht auch für

IBM Security Trusteer Pinpoint Detect

IBM Security Trusteer Pinpoint Detect bietet nahtlose digitale Betrugserkennung.

IBM Security Verify Access

IBM Security Verify Access hilft Ihnen, den Zugriff Ihrer Benutzer zu vereinfachen, während Sie Web-, mobile, IoT- und Cloud-Technologien sicherer nutzen. Die Lösung kann in einer On-Premises-Umgebung, in einer virtuellen Appliance oder Hardware-Appliance oder in einem Container mit Docker implementiert werden. Verify Access unterstützt Sie dabei, durch Verwendung von risikobasiertem Zugriff, Single Sign-on, integrierter Zugriffsmanagementsteuerung, Identitätsföderation und mobiler Mehrfaktorauthentifizierung ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit zu erreichen.