Einfacheres Identitäts- und Verzeichnismanagement

Die IBM Security Directory Suite ist eine skalierbare, standardbasierte Identitätsplattform, die das Identitäts- und Verzeichnismanagement vereinfacht. Die Directory Suite trägt dazu bei, Identitätssilos auf eine einzige, maßgebliche Identitätsquelle zu reduzieren. Diese vereinheitlichte Identität erlaubt eine schnellere, agilere Anwendungsimplementierung und sorgt für ein besseres Benutzererlebnis. Die Directory Suite erfasst zudem Benutzerinformationen zu Prüfzwecken und für Compliance-Berichte.

Zentraler Überblick über Identitäten

Bietet flexible Funktionen für die Verzeichniskonsolidierung, mit denen Sie auf einfache Weise bislang isolierte Identitäten zusammenfassen und so eine einheitliche Sicht auf Identitäten erreichen können.

Schnellere Wertschöpfung, einfachere Wartung

Sorgt mit einer virtuellen Appliance für die schnellere Wertschöpfung und einfachere Wartung.

Unternehmensweites Identitätsmanagement

Stellt einen skalierbaren Verzeichnisbackbone bereit, der die bestehende Infrastruktur für das unternehmensweite Identitäts- und Zugriffsmanagement nutzt.

Wichtige Leistungsmerkmale der IBM Security Directory Suite

  • Flexible Verzeichniskonsolidierung
  • Virtuelle Appliance
  • Skalierbarer Verzeichnisbackbone
  • Vereinfachte Cloud-Integration
  • Flexible, automatisierte Datenbearbeitung
  • Intelligente Such- und Social-Networking-Funktionen
  • Fundierte Benutzerinformationen