Transformation des Datenbankmanagements

IBM Data Studio stellt eine integrierte, modulare Umgebung zur Verfügung, mit der die Datenbankentwicklung und -verwaltung von IBM Db2® für Linux®, UNIX und Microsoft Windows ermöglicht wird. Darüber hinaus bietet es kooperative Datenbankentwicklungstools für IBM Db2 for z/OS®, IBM Db2 for i, IBM Informix® und IBM Big SQL.

Serverraum

Vorteile

Management mehrerer Datenbanken

Ermöglicht Ihnen die einfache Erstellung und Verwaltung heterogener Datenbankumgebungen. Stellt einen Deployment Manager bereit, um die Bereitstellung von Unternehmensdatenbanken zu vereinfachen.

Rationalisierte Datenbankentwicklung

Nutzt erweiterte Funktionen zur Abfragevalidierung, Objektverwaltung und Systembereitstellung, um die Datenbankentwicklung zu rationalisieren.

Verbesserte Zusammenarbeit

Bietet eine integrierte Umgebung und gemeinsam genutzte Plattform zur Verbesserung der IT-Zusammenarbeit.

Unterstützung Big SQL

Bietet Big SQL-Verbindungs- und Parserunterstützung unter Verwendung einer spezifischen Big SQL-Grammatik.

Feature-Highlights

Schnellere Datenbankentwicklung

Versetzen Sie Entwickler in die Lage, mit optimierten Frameworks in kürzester Zeit hochwertigen Code zu schreiben. Verkürzen Sie die Markteinführungszeit und verbessern Sie die Compliance durch die Modellierung von Datenassets und die Automatisierung der Datenbankdesignprozessen.

Bessere teamübergreifende Zusammenarbeit

Ermöglichen Sie die Zusammenarbeit mit einem Entwicklungsprozess, der Datenbank-, Anwendungs- und Datenzugriffsanforderungen umfasst. Verbessern Sie die Datenqualität und -konsistenz, indem Sie gemeinsame Richtlinien, Modelle und Methoden verwenden. Verbessern Sie die Produktivität mit einer von allen Rollen gemeinsam genutzten Lösung.

Erweiterte Datenbanktests

Reduzieren Sie die Risiken, die Kosten und den Zeitaufwand, die mit Testprozessen für Unternehmensdatenbanken verbunden sind, und verbessern Sie Ihre Fähigkeit, Service Level Agreements einzuhalten. Fügen Sie eine Funktion für strenge Tests durch die Erfassung und Wiedergabe von Produktionsworkloads hinzu. Verbessern Sie Ihre Fähigkeit, Upgrades und Migrationen zu testen, und nehmen Sie Änderungen zur Optimierung vor.

Verbesserte Datenbankentwicklung und -verwaltung

Zentralisieren Sie die Überwachung des Datenbankstatus und das Job-Management. Nutzen Sie Change-Management-Funktionen, um Objekte, Berechtigungen und Abhängigkeiten zu ändern. Optimieren Sie Abfragen zur Erzielung der bestmöglichen Leistung und automatisieren Sie Db2-Migrationsprojekte. Unterstützen Sie die native Verschlüsselung für Db2 10.5 FP5 und höhere Versionen. Profitieren Sie von einem Eclipse SDK, das die gemeinsame Nutzung einer Shell für IBM InfoSphere® Data Architect, Rational Application Developer und Rational Developer for z/OS-Systeme ermöglicht.

Erste Schritte