Automobilindustrie

IBM Engineering Lifecycle Management (ELM) für die Automobilbranche

Mercedes-Benz hat sich auf eine Journey zur digitalen Transformation begeben, um die Prozesse angesichts steigender Komplexität im Automobilsektor zu automatisieren. Das Forschungs- und Entwicklungsteam fand im modellbasierten Systems Engineering von IBM einen Weg, um eine Kundenfunktion ganzheitlich zu simulieren, ein Verhaltensmodell abzuleiten und die richtige Architektur zu generieren. Teams sind in der Lage, die verschiedenen Dimensionen von Engineering-Daten über die Technologie hinaus zu nutzen.

IBM Engineering-Anwendungsportfolio unterstützt Ingenieure

Erstausrüster und Zulieferer in der Automobilbranche stehen vor der Herausforderung, immer komplexere Produkte zu konstruieren und zu entwickeln, die immer schneller auf den Markt gebracht werden und neue Funktionalität bieten müssen.

IBM Engineering Lifecycle Management (ELM), ein integriertes Portfolio an Funktionen für Systems, EE und Software Engineering, bietet die ideale Basis zur Bewältigung dieser Herausforderungen. Unsere Kompetenz für den Automobilsektor umfasst ELM Automotive Compliance, die zur konsequenten Einhaltung und zur Steigerung des Nutzens der neuesten technischen Verfahren und Normen wie Automotive SPICE (ASPICE), ISO-26262, SOTIF, ISO/SAE 21434 und WP.29 beiträgt.

Laptop mit Startanzeige des interaktiven Smart Papers mit abstrakten Grafiken

Vorfahrt für ASPICE

Halten Sie die Industriestandards der Automobilbranche ein und erzielen Sie eine schnellere Markteinführung mit IBM Engineering Lifecycle Management-Software.

IBM Engineering-Vorteile für die Automobilbranche

Requirements und Systems Engineering

Sorgen Sie für Transparenz im gesamten Entwicklungsteam, indem Sie Anforderungen mit Systemmodellen, Software, EE und Tests verknüpfen, um die Qualität zu verbessern und die Markteinführungszeit zu verkürzen.

EE- und Software-Design

Entwickeln Sie die Software und eine ausführbare logische Architektur der Fahrzeugsoftware, Elektrik und Elektronik zur Unterstützung der Zuordnung der Funktionalität zu diesen Bereichen.

Verifizierung und Validierung

Entwickeln und verwalten Sie Testfälle, die MIL, SIL, HIL unterstützen, einschließlich automatisierter Testgenerierung im Zusammenhang mit Anforderungen, Testbänken und Testergebnissen.

Strategische Wiederverwendung

Senken Sie die Kosten und verbessern Sie die Produktivität durch Wiederverwendung von Designs, Features und Architekturen. Erstellen und verwalten Sie Produktvarianten und -versionen innerhalb von Produktlinien und über Produktlinien hinweg.

Nutzung von agilen Prozessen

Beschleunigen Sie die Bereitstellung mit agilen Prozessen und arbeiten Sie gleichzeitig mit der Gewissheit, kritische Meilensteine erreichen zu können. Verwenden Sie agile (SAFe) oder Waterfall-Prozesse innerhalb eines einzelnen Projekts.

Minimaler Compliance-Aufwand

Integrierte Vorlagen, Prozesse und Berichte für die Einhaltung von Standards und Vorschriften zur Reduzierung des Zeit- und Kostenaufwands von Audits. Unterstützung von ASPICE, ISO-26262, SOTIF, ISO-21434 und WP.29.

Laptop mit Whitepaper, das eine Abbildung eines Kfz-Motors enthält

Komplexitätsmanagement in der Automobilentwicklung

Automobile gehören mit zu den komplexesten Produkten überhaupt. Nichtsdestotrotz müssen sie schnell und termingerecht auf den Markt gebracht werden.

Luft-/Raumfahrt und Verteidigung

Pilot im Cockpit eines Militärjets

IBM ELM für Luft-/Raumfahrt und Verteidigung

Für die Entwicklung seiner Flugmanagementsysteme der nächsten Generation suchte CMC Electronics nach einem Verfahren, das die Einhaltung der Standards DO-178C und ARP 4754A/4761 der Luftfahrtindustrie unterstützt. CMC entschied sich für IBM Engineering, weil es eine umfassende Rückverfolgbarkeit von den Anforderungen bis zur Auslieferung bietet. Dadurch konnte CMC die Produktivität steigern, Fehler reduzieren, die Entwicklung beschleunigen und die Einhaltung von Vorschriften drastisch vereinfachen.

Management der Entwicklung immer komplexerer Produkte

IBM ELM bietet eine ganzheitliche, durchgängige Lösung für das Entwicklungsmanagement, die Ihre Entwicklungsteams dabei unterstützt, immer komplexere Produktdesigns mit softwareintensiven Funktionen optimal zu steuern. Mit zunehmender Komplexität steigt auch die Zahl der Kontrollen und Vorschriften. ELM bietet eine Umgebung, die das Management der Compliance zu einem natürlichen Nebenprodukt des Entwicklungsprozesses macht.

Zwei Männer, die auf einen Bildschirm schauen, abstrakte Grafik mit Code

Lösung für das Anforderungsmanagement in der Luft-/Raumfahrt- und Verteidigungsbranche

Erfahren Sie, wie IBM Engineering Lifecycle Management den Ingenieuren hilft, die Risiken zu minimieren, die Qualität zu verbessern und die Markteinführungszeiten zu verkürzen.

Vorteile von IBM Engineering für die Luft-/Raumfahrt- und Verteidigungsbranche

Digital Engineering

Ermöglichen Sie disziplinübergreifende digitale Threads, um den Prozess der Änderungsanalyse und die Einhaltung von Standards zu rationalisieren. Setzen Sie die vollständige Transparenz und Rückverfolgbarkeit der Anforderungen durch Tests um.

Wiederverwendung von Designs

Unterstützen Sie Konfigurationen von Engineering-Daten zur projekt- und produktübergreifenden Wiederverwendung für eine effiziente Parallelentwicklung und für das Variantenmanagement. Sammeln Sie Innovationen in Programmen zur Wiederverwendung für verschiedene Produktlinien.

Integrierte Verifizierung und Validierung

Orchestrieren Sie die disziplinübergreifende Verifizierung und Validierung durch digitale Reviews, anforderungsgesteuerte Testplanung, Testkonstruktion und Testausführung. Verfolgen Sie die Qualitätskennzahlen kontinuierlich und stellen Sie sie für alle Beteiligten bereit.

Modellbasierte Systementwicklung

Verwenden Sie integrierte Simulations- und Prototyping-Modelle, um die Systemanforderungen zu überprüfen. Verbessern Sie die Produktivität und Zusammenarbeit, reduzieren Sie die Zeit bis zur Markteinführung und verbessern Sie die Qualität.

Gestraffter Compliance-Prozess

Integrieren Sie Vorschriften, Compliance, Prozesse, Berichte und Audits in den Entwicklungsprozess, um den Designplan und sicherheitskritische Anforderungen zu erfüllen - zur Unterstützung von Industriestandards wie ARP 4754/4761, DO-178C/DO-331.

Agile Transformation

Integrieren Sie die Unterstützung agiler Prinzipien, die die Geschwindigkeit und Qualität der Entwicklung vorantreiben und einen besseren Einblick in Daten über den gesamten Produktlebenszyklus ermöglichen, um Anforderungen, Zusammenarbeit, Transparenz und Gesamteffizienz zu verbessern.

Laptop mit Startanzeige des interaktiven Smart Papers mit abstrakten Grafiken

Konformität mit DO-178C in der Luft- und Raumfahrtbranche

Erzielen Sie ein effizienteres und präziseres Anforderungsmanagement mit IBM Engineering Requirements Management DOORS® Next.

IBM ELM ebnet den Weg zur digitalen Transformation

Verbessern Sie Ihren System- und Softwareentwicklungszyklus mit einer integrierten Basis für digitales Systems Engineering. IBM ELM unterstützt Sie dabei, den Entwicklungsprozess transparenter zu gestalten, die Konsistenz von Entwicklungsartefakten zu verbessern und eine intelligente Entscheidungsfindung zu ermöglichen. In Kombination mit SAFe unterstützt das digitale Systems Engineering schlanke und agile Lifecycle-Modelle, die relevante Konzepte ermitteln, um effektivere Entwicklungsprozesse und kundenorientierte Verfahren zu fördern.

Laptop, auf dem das Cover des IDC-Berichts zu sehen ist

Wie man den digitalen Motor der Produktentwicklung in Schwung bringt

Eine integrierte Lösung, die Verfahren zur Hardware- und Softwareentwicklung unterstützt, trägt dazu bei, die Effizienz in globalen Teams zu steigern.

Medizintechnik

Komplexitätsmanagement bei der Entwicklung medizinischer Geräte

Die heute im Bereich Software und Systems Engineering tätigen Teams stehen unter einem enormen Druck, sicherheitskritische Produkte zu entwickeln und diese schneller als je zuvor auf den Markt zu bringen. Die Entwicklung dieser komplexen Produkte erfordert einen End-to-End-Ansatz für das Engineering über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg. Erfahren Sie mehr über die Funktionen, die von IBM Engineering Lifecycle Management-Lösungen bereitgestellt werden.

Herstellung qualitativ hochwertiger Produkte, die strengen Standards entsprechen

Die Entwicklungszyklen in der Elektronik und ihrem Softwareumfeld werden immer kürzer. Nirgendwo wird das deutlicher als bei modernen medizinischen Geräten, die für unser Leben wichtig werden, wenn wir am verletzlichsten sind. IBM ELM macht es Unternehmen leichter, die strengen Standards für medizinische Geräte zu erfüllen, indem es die gemeinsame Herausforderung der gleichzeitigen System- und Softwareentwicklung adressiert.

Laptopanzeige mit Bild und Text zu medizinischen Geräten

Compliance-Management bei Medizinprodukten mit IBM

Erfahren Sie, wie IBM Engineering Lifecycle Management Ihnen dabei helfen kann, Compliance-Ziele durch Integration, Zusammenarbeit und Automatisierung zu erreichen.

IBM Engineering-Vorteile für die Medizintechnik

Kürzere Innovationszyklen

Reduzieren Sie die Markteinführungszeiten durch strategische Wiederverwendung für die Variantenentwicklung. Modellieren Sie Systeme und Software frühzeitig im Prozess und reduzieren Sie dadurch später anfallende Nacharbeiten. Ermöglichen Sie die gemeinsame Nutzung von Daten in verteilten Teams, zu denen auch Auftragnehmer gehören.

Reduzierung der Compliance-Kosten

Straffen Sie die Prozesse zur Erzielung von Compliance mit Industriestandards wie ISO 13485, ISO 14971 und IEC 62304 und gesetzlichen Vorschriften wie FDA (21 CFR Part 11, 21 CFR 820) und MDR. Steuern Sie den Entwicklungsprozess durch qualitativ hochwertige, anpassbare Berichte.

Höhere Qualität

Steigern Sie die Transparenz und Rückverfolgbarkeit im gesamten Entwicklungsprozess. Steuern Sie Anforderungshierarchien und erzielen Sie ein besseres Verständnis davon, wie sich Änderungen auf das gesamte System in der Entwicklung auswirken können.

Nutzung von Agilität

Setzen Sie Agilität in bedeutendem Umfang ein, sodass dies den Anforderungen aller Teile Ihres Entwicklungsteams entspricht, z. B. unter Verwendung von SAFe oder eigener Prozesse. Verwenden Sie Dashboards, auf denen der Fortgang der Arbeiten, die Zuständigkeiten und die Matrix zur Rückverfolgbarkeit von Anforderungen nachvollzogen werden können.

Nahtlose Zusammenarbeit

Unterstützen Sie die Zusammenarbeit zwischen den Teams beim Code-Management, bei der Ausführung von Standup-Meetings, der Planung von Sprints und bei der Nachverfolgung der geleisteten Arbeiten. Nutzen Sie die Unterstützung bei der Softwareversionskontrolle, beim Workspace-Management und der Parallelentwicklung.

Laptop, auf dem das Deckblatt des Berichts mit Titel angezeigt wird

IBM Engineering Lifecycle Management-Softwareportfolio

Das IBM Engineering Lifecycle Management-Portfolio kann Unternehmen bei der Umstellung auf einen Systemansatz zur Entwicklung intelligenter Produkte helfen.

Proaktive Unternehmen sind erfolgreicher

Unterstützen Sie Ihr Engineering-Team bei der proaktiven Entwicklungsarbeit durch Simulation, Analyse und vollständige Transparenz und Rückverfolgbarkeit zwischen den Prozessen. IBM ELM trägt dazu bei, die Belastung durch gesetzliche Vorschriften zu verringern, ermöglicht es Ihnen aber auch, das Ansehen Ihres Unternehmens in der Branche, die Kundenzufriedenheit und möglicherweise auch die finanziellen Margen zu verbessern. Mit anpassbaren und aktuellen Berichten kann Ihr Team besser kommunizieren und zusammenarbeiten und erhält Einblick in den gesamten Entwicklungsprozess.

Öffentliche Infrastruktur

IBM ELM für öffentliche Infrastruktur

Infrastrukturprojekte sind in der Regel sehr komplex, da sie viele variable Komponenten, Interessengruppen und mehrere Phasen der Fertigstellung beinhalten. Solche Projekte erfordern nicht nur massive finanzielle Mittel, sondern stellen auch eine große Investition in Humankapital dar. Diese Projekte können oft das Leben und die Sicherheit der betreffenden Gemeinde beeinflussen - oder sogar Menschen von anderen Orten.

Angesichts der enormen Konsequenzen und Risiken erfordern komplexe Projekte im öffentlichen Sektor einen vollständigen, durchgängigen Ansatz für das Engineering über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg. IBM Engineering Lifecycle Management bietet dies und mehr. Optimieren Sie Ihre Abläufe - von den Anforderungen über Tests bis hin zur Bereitstellung - mit einer Softwareumgebung, die sowohl leistungsfähig als auch flexibel ist.

Erfolgreich mit zunehmend gegenläufigen Anforderungen umgehen

Bei großen öffentlichen Infrastrukturprojekten wollen die lokalen Behörden oft den Nutzen für die Steuerzahler maximieren, die Auftragnehmer wollen gute Margen mit möglichst geringem Aufwand erzielen und die Verwaltungsbehörden wollen ein qualitativ hochwertiges Ergebnis im Rahmen des Budgets liefern. Der Umfang und die Komplexität dieser öffentlichen Projekte setzen die Nachvollziehbarkeit der Anforderungen während der gesamten Projektlaufzeit voraus. Die Einführung eines durchgängigen Systems zur Anforderungserhebung und -verwaltung von der Ausschreibung bis zur Fertigstellung bietet eine einheitliche, transparente Sicht auf die Auswirkungen aller während des Projekts vorgenommenen Änderungen, sodass das Management schnell fundierte Entscheidungen treffen kann.

Laptop mit Startanzeige des interaktiven Smart Papers mit abstrakten Grafiken

KI-basiertes Anforderungsmanagement

Nutzen Sie das Potenzial von KI, um Anforderungen effizienter, intelligenter und genauer zu handhaben - mit IBM Engineering Requirements Management.

Wichtigste Vorteile von IBM Engineering für die öffentliche Infrastruktur

Anforderungsmanagement

Definieren, analysieren und verwalten Sie die Anforderungen für das gesamte Projekt. Implementieren Sie geeignete Verfahren für das Anforderungsmanagement. Stellen Sie die Anforderungen allen Mitgliedern des erweiterten Teams zur gemeinsamen Nutzung zur Verfügung.

Änderungsmanagement

Erzielen Sie ein Verständnis davon, wie sich Änderungen der Anforderungen auf die Kosten und den Fertigstellungstermin auswirken. Stellen Sie sicher, dass alle Beteiligten über Änderungen und ihre Auswirkungen informiert werden.

Prozessmanagement

Etablieren Sie Best Practices durch die flexible Erstellung von Prozessmethoden, um messbare Verbesserungen in Ihren Entwicklungsprozessen zu implementieren. Erstellen, bearbeiten, verwalten und veröffentlichen Sie angepasste Prozessbeschreibungen.

Skalierbare Zusammenarbeit

Verbessern Sie die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten und erweitern Sie sie auf Lieferanten und Auftragnehmer. Anpassbare Berichte und Dashboards sorgen dafür, dass alle aktuellen Informationen zur Verfügung stehen.

Risiko und Sicherheit

Stellen Sie ein konsistentes Framework für alle Abteilungen und Funktionen bereit. Handhaben Sie die Auswirkungen geänderter Anforderungen auf die gesamte Organisation. Legen Sie Erfolgskriterien für Tests fest.

Validierung und Verifizierung

Kommunizieren Sie klar die Anforderungen an das Ergebnis und das Validierungskriterium. Automatisieren Sie den Prozess, um zu überprüfen, ob die die Endergebnisse die Anforderungen erfüllen.

Management von Infrastrukturprojekten

Erfolgreiche öffentliche Infrastrukturprojekte erfordern das effiziente Management komplexer Anforderungen angesichts einer Vielzahl von Auftragnehmern und Lieferanten. Von der Erstellung der Ausschreibung an und im weiteren Verlauf des Projekts ist das Management der Anforderungen sowie der Anforderungsänderungen entscheidend. Ein Verständnis der Auswirkungen von Anforderungsänderungen auf Risiko, Kosten und Zeit sowie die Verknüpfung der Anforderungen mit dem Arbeitsstatus und der Verifizierung stellen sicher, dass die Anforderungen vollständig erfüllt werden, und helfen den Projektteams, ein Projekt erfolgreich durchzuführen.

Laptop mit Startanzeige des interaktiven Smart Papers mit abstrakten Grafiken

Agilität in Echtzeit

Erfahren Sie mehr über die Kernprinzipien und -praktiken integrierter Software-Teams.

Finanzdienstleistungen

Trader in Maske schaut auf Dashboard mit Finanzdaten

IBM ELM für den Finanzdienstleistungssektor

Intact Financial ist Kanadas größter privater Anbieter von Sach- und Haftpflichtversicherungen. 12.000 Menschen arbeiten daran, mehr als fünf Millionen Menschen und Unternehmen in den kanadischen Provinzen zu versichern, und sie verwalten fast 8,0 Milliarden CAD in Prämien. Intact setzt IBM Engineering-Software ein, um ein effektiveres Anforderungsmanagement während des gesamten Lebenszyklus der Anwendungsentwicklung zu ermöglichen und die Qualitätskontrolle, das Berichtswesen und die Rückverfolgbarkeit zu verbessern. So reduzierte Intact die Kosten und den Zeitaufwand für die Freigabe neuer, qualitativ hochwertiger Anwendungen.

Schnelle Markteinführung und Compliance

Ganz gleich, ob Ihr Unternehmen im Bank- oder Versicherungssektor oder auf dem Kapitalmarkt tätig ist, IBM ELM beschleunigt die Produktbereitstellung in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Richtlinien und hilft bei der Kontrolle der steigenden Compliance- und Regulierungskosten. ELM ist eine ganzheitliche, durchgängige Software-Engineering-Management-Umgebung, die volle Transparenz und Nachvollziehbarkeit über Entwicklungs- und Produktauslieferungsprozesse hinweg bietet. Echtzeit-Dashboards und anpassbare Berichte liefern “Delivery Intelligence” über den tatsächlichen Entwicklungs- und Lieferstatus und stellen so sicher, dass die gesamte Organisation einen genauen Überblick über den Projektstatus und die Bereitschaft zur Einführung neuer Angebote und Produkte hat.

Laptop mit Titelseite des Berichts

Ovum-Entscheidungsmatrix: ALM- und DevOps-Lösung auswählen

Ovum bezeichnet IBM ELM als führende Lösung in diesem Bericht, der sechs ALM- und DevOps-Lösungsanbieter miteinander vergleicht.

IBM Engineering-Vorteile für den Finanzdienstleistungssektor

Reduzierung der Komplexität

Steuern Sie Anforderungshierarchien und die Auswirkungen von Änderungen auf das Entwicklerteam.

Verbesserte Effektivität der Entwicklung

Durch die Wiederverwendung von Softwarekomponenten über mehrere Anwendungen hinweg werden Zeit und Kosten reduziert, die Qualität erhöht und der Übergang von der Projekt- zur Produktbereitstellung erleichtert.

Optimierung der Compliance

Integrieren Sie Compliance-Anforderungen in Ihren alltäglichen Entwicklungsprozess. Steuern Sie den Status von Compliance-Aktivitäten, Change-Management und Impact-Analyse sowie von Nachweisen.

Einführung von Agilität

Führen Sie agile Methoden in den Entwicklungsteams ein, um Programme und Projekte zu verwalten, einschließlich SAFe, Lean und Agile, um den Prozess zu unterstützen, der am besten zu Ihrer Organisation passt.

Unterstützung von Standards

Unterstützen Sie Standards wie Basel, IFRS, MFID, GDPR und NY-DFS Rule 500.

Verbesserte Prozesse

Ermöglichen Sie Sichtbarkeit und Rückverfolgbarkeit für alle Entwicklungsteams. Stellen Sie sicher, dass alle Beteiligten aktuelle Daten durch anpassbare Dashboards und Berichte erhalten.

Laptop mit Startanzeige des interaktiven Smart Papers mit abstrakten Grafiken

5 entscheidende Schritte für eine erfolgreiche Softwarebereitstellung in einer chaotischen Welt

Erfahren Sie, wie wichtig es ist, Ihre Softwareentwicklungstools zu vernetzen.

Steigerung der Effizienz in Ihrer Entwicklungsumgebung

ELM bietet eine integrierte Managementumgebung für Entwicklungsteams. Durch die Integration von Anforderungen, Modellierung, Tests und Workflow können sich Ihre Mitarbeiter auf die Entwicklung konzentrieren, anstatt Schnittstellen zu pflegen, Daten von einem Prozess auf den nächsten umzustellen oder bei Audits nach kritischen Daten zu suchen. Die Softwarewiederverwendung in mehreren Projekten spart Zeit bei Entwicklung, Test, Dokumentation und Berichterstellung. ELM wurde auf der Grundlage offener Standards entwickelt, wodurch das Risiko der Abhängigkeit von einem bestimmten Anbieter gemindert wird.

Sonstige Branchen

Laptop, auf dem ein abstraktes Symbol für Technik angezeigt wird

IBM ELM in unterschiedlichsten Branchen

IBM ELM ist eine der führenden Umgebungen für die Produkt- und Softwareentwicklung und erweitert das Standardmodell für das Application Lifecycle Management zu einer integrierten, durchgängigen Entwicklungslösung. Die Umgebung bietet Transparenz und Rückverfolgbarkeit von den Anforderungen bis zur Bereitstellung, optimiert die Zusammenarbeit zwischen den Beteiligten und integriert Compliance in die Entwicklung. ELM trägt zur Maximierung des Nutzens von Engineering-Daten für bessere und schnellere Entscheidungen bei, um Kosten zu senken und die Produktivität und Qualität zu verbessern.

IBM ELM für die Elektronikindustrie

Die Verbesserung der Markteinführungszeit, die Aufrechterhaltung eines ausgeprägten Qualitätsbewusstseins, die Einhaltung von Vorschriften und behördlichen Auflagen sowie die optimale Bewältigung der zunehmenden Komplexität sind für die Elektronikindustrie unabdingbar. ELM unterstützt eine integrierte Entwicklungsumgebung für eine zentrale Sicht auf alle Engineering-Daten. Nutzen Sie Modellierung und Simulation für ein schnelleres Prototyping, profitieren Sie von der Wiederverwendung von Entwicklungsarbeit zur Unterstützung von Versionen und Varianten und ermöglichen Sie Änderungsmanagement und Impact-Analysen für eine bessere Entscheidungsübersicht.

Mann mit Smart Watch misst die Herzfrequenz