Wichtigste Merkmale des IBM ESS 5000

IBM Spectrum Scale

IBM Spectrum Scale ist der Leistungsführer im Bereich der softwaredefinierten Speicherung mit der Fähigkeit, Performance und Kapazität auf einfache Weise zu skalieren. Damit ist IBM Spectrum Scale die erste Wahl für High-Performance-Rechenumgebungen zur effizienten Verarbeitung großer Mengen kleiner Dateien und die Durchführung extrem schneller Metadaten-Operationen.

IBM Spectrum Scale Erasure Coding

Verteilen von Daten über Knoten und Laufwerke für längere Haltbarkeit ohne den Speicheraufwand für die Replikation. Wiederherstellen bei Plattenausfällen in Minuten statt Stunden im Vergleich zu traditionellem RAID. In vielen Fällen kann die Wiederherstellung im Hintergrund laufen, während der Betrieb fortgesetzt wird.

Echte Scale-out-Funktionalität

IBM Spectrum Scale bietet lineare Leistungs- und Kapazitätsskalierung mit automatischen Lastausgleich. Da es ein paralleles Dateisystem ist, werden NAS-Leistungsengpässe (Network-attached Storage) vermieden, die ansonsten den für Rechen- und GPU-Cluster erforderlichen Datendurchsatz beeinträchtigen können.

Richtlinienbasiertes Tiering

ESS 5000 ist ideal zum Speichern von Data-Lakes. Management-Software bietet automatische Bewegung von Daten zwischen Speicherstufen einschließlich NVMe und Spinning Disk, Band und Cloud, gemäß benutzerdefinierten Richtlinien.

Integriert und modular

Das System erlaubt die schnelle Implementierung der ursprünglichen Lösung sowie zusätzlicher Speicherblöcke, wenn der Speicherbedarf wächst. ESS 5000 ist für hohe Verfügbarkeit und zur Maximierung des Durchsatzes von 55 GB/s pro Knoten konzipiert. Die Entscheidung für ESS 5000 ermöglicht Organisationen jeder Größe, die Kapazität des „Datensees“ auf einfache Art und mit Wachstumsmöglichkeiten zu implementieren.

Verwaltungsfreundlichkeit

Containerisierte Softwarebereitstellung bedeutet einfache Softwareinstallation und -aktualisierung durch die IT-Mitarbeiter, ohne dass dafür Speicherspezialisten herangezogen werden müssen. Ein leistungsstarkes Management-GUI minimiert Anforderungen an IT-Mitarbeiterzeit und -kompetenz. ESS 5000 ist eine perfekte Datenmanagement-Lösung für Data-Lakes für Edge-Applikationen.

Globale gemeinsame Nutzung und Zusammenarbeit

Erhältlich auf IBM-Lösungen, als Software oder in der Cloud, sorgt IBM Spectrum Scale Daten für die Verteilung von Daten über geografisch verteilte Standorte hinweg, selbst bei unzuverlässigen Netzwerken. Es speichert Daten aus mehreren Remote-Sites im Cache und steigert die Performance - ganz ähnlich wie lokale Daten, die mit Active File Management (AFM) verwaltet werden.

Integriert und modular

Schnelle Bereitstellung der Ausgangslösung mit zusätzlichen Speicherblöcken bei steigendem Bedarf. IBM ESS5000 ist für Hochverfügbarkeit und -ausgewogenheit ausgelegt, um den Durchsatz zu maximieren. Die Entscheidung für ESS5000 vermeidet die Risiken und die Komplexität anderer Optionen und bietet eine einzige Quelle für globalen Support für Hardware und Software.