Überblick

Bietet mehr als Ihr durchschnittliches CDMS

IBM Clinical Development ist eine einheitliche Clinical Data Management System-Plattform (CDMS) mit EDC als Kernstück. Sie unterstützt eine breite Palette von Benutzertypen und bietet Full- und Self-Service. Das EDC-Kernstück ist so aufgebaut, dass Sie Studien entwerfen, validieren und starten sowie Änderungen vornehmen können - und das alles ohne Datenbankmigration.

In das EDC-Kernstück ist eine komplette Suite von anpassbaren Modulen integriert, die auf die individuellen Bedürfnisse Ihrer klinischen Studie zugeschnitten werden können.

Funktionen

Wichtige Funktionen von IBM Clinical Development

Die Leistungsfähigkeit hinter der Beschleunigung Ihrer klinischen Studien

Electronic Clinical Outcome Assessment (eCOA)

Ersetzen Sie Standard-Reporting-Methoden und ermöglichen Sie Anwendern die Eingabe von Informationen über ihre eigenen Geräte.

Datenintegration

Integration mit Lösungen von Drittanbietern durch Erstellen und Automatisieren von Datenkonnektoren mit geringem Programmieraufwand.

Berichts- und Analysefunktionen

Entdecken Sie verborgene Dateneinblicke mit vorgefertigten und benutzerdefinierten Berichten, um bessere Entscheidungen zu treffen.

Medizinische Codierung mit Watson AI

Entwickelt, um die Validierung der medizinischen Codierung mithilfe von KI-Programmierung zu beschleunigen.

Management von Randomisierung und Studienmaterial

Verbessern Sie das Managment von Randomisierung und Studienmaterial mit minimaler Codierung über eine Schnittstelle.

Endpunktbeurteilung

Stellen Sie ein Dossier aus allen Endpunktdetails und Quellendokumenten mit einem Tastendruck zusammen.

Die nächsten Schritte

Lernen Sie Zusatzfunktionen auf Basis Ihres Budgets und Zeitrahmens kennen