Schlüsselmerkmale von IBM z/OS Cloud Broker

Integration von z/OS-Ressourcen und IBM Cloud Private

Nutzen Sie die Services und Ressourcen von z/OS® in IBM® Cloud Private™ (ICP), einer innovativen, auf Kubernetes basierenden Private-Cloud-Plattform für die Erstellung und Ausführung von Cloud-nativen Anwendungen und die Modernisierung bestehender Unternehmensanwendungen. Verbinden Sie z/OS mit einer K8s-Container-Runtime nach Branchenstandard – mit besonderem Augenmerk auf Einfachheit, Zuverlässigkeit und Portierbarkeit.

Nutzung von z/OS-Ressourcen ohne Spezialkenntnisse

Konzentrieren Sie sich auf schnelle Innovation mit Self-Service-Zugriff auf z/OS-Ressourcen, u. a. Servicekatalogen mit anpassbaren Services, die die Multi-Tenant-Funktionalität und die schnelle Anpassungsfähigkeit von z/OS nutzen. Der Broker ermöglicht außerdem die Verknüpfung von IBM Z mit verteilten und offenen Technologien und Tools. Sie profitieren von einer Cloud-Plattform, die das Management und die Compliance bei der Cloud-nativen Anwendungsentwicklung erleichtert.

Sicherheit und Kontrolle einer lokalen Private Cloud

Der Broker lässt sich mit IBM Cloud Private verknüpfen. Dies ist eine On-Premises-Software, die sich hinter Ihrer Firewall befindet und mit den Sicherheits- und regulativen Prozessen Ihres Unternehmens abstimmen lässt. Sämtliche z/OS-Services werden verwaltet und entwickelt, damit die Teams für den IBM Z-Betrieb sie nutzen können. Dabei behalten Sie die volle Kontrolle über den Zugriff und die Art der Nutzung mit einer in z/OS konfigurierbaren Cloud-Sicherheit.

Bewahrung der Erfahrung und des Vertrauen in bestehende IT-Investitionen

Der Broker wird auf Ihrer vorhandenen Infrastruktur ausgeführt. Er schützt Ihre Investitionen in die Infrastruktur Ihres Rechenzentrums sowie das Know-how der Fachkräfte, die sie unterstützen. Auch von bereits getätigten Investitionen in z/OS-Middleware können Sie weiterhin profitieren.

Erweiterung der z/OS-Vorteile auf die IBM Cloud Private-Umgebung

IBM Cloud Private ist eine vordefinierte Softwarelösung für große Unternehmen. Sie stellt eine zentrale Plattform hinter Ihrer Firewall bereit und basiert auf Open-Source-Frameworks wie Containern, Kubernetes und Cloud Foundry. ICP bietet Flexibilität, Kontrolle, Sicherheit und einfachere Verknüpfung mit der Public Cloud. Auch Cloud-Management-Lösungen sind eingeschlossen, damit Sie Multi-Cloud-Infrastrukturen wie die Public Cloud und virtualisierte On-Premises-Umgebungen steuern können.

Technische Details

Softwarevoraussetzungen

  • IBM Cloud Private V3.1.0 oder höher (mit ICP-Befehlszeilenschnittstelle)
  • z/OS V2.2 oder z/OS V2.3
  • z/OSMF; eingerichtet und konfiguriert mit Cloud Provisioning and Management for z/OS

Hardwarevoraussetzungen

Einer der folgenden IBM Server:

  • z13 (alle Modelle)
  • z14 (alle Modelle)
  • LinuxONE Emperor I oder II
  • LinuxONE Rockhopper I oder II

Ähnliche Produkte

IBM Z Hardware and Software Support

Optimierter technischer Support für Ihre IBM z Systems-Geräte

Weitere Informationen

IBM z14

IBM Mainframe-Server für eine sichere Cloud

Weitere Informationen

Jetzt kaufen und loslegen

Weitere Informationen