Datenschutz, Sicherheit, hohe Verfügbarkeit und Flexibilität für die Cloud.

Cloud-native Funktionalität entlastet Entwickler

Mit Red Hat® OpenShift® und Containern auf der IBM Z®-Plattform können Sie für größere Flexibilität und Konsistenz bei der Entwicklung und Implementierung neuer digitaler und KI-basierter Services sorgen. Beschleunigen Sie mit IBM Z die Markteinführung, indem Sie die Plattform vollständig in Ihre Cloud-Infrastruktur integrieren.

Datenschutz und -kontrolle mit durchgängiger Verschlüsselung

Halten Sie den Datenschutz richtlinienbasiert unter Kontrolle und schützen Sie Ihre ruhenden und ausgeführten Daten vor internen und externen Bedrohungen. IBM Data Privacy Passports, eine Lösung für die Durchsetzung von Datenschutz und -sicherheit, kontrolliert unternehmensweit den Zugriff und den Widerruf des Zugriffs auf Daten außerhalb der Plattform und schützt die Daten Ihrer Umgebung.

Cyber Resilience und die ultimative Verfügbarkeit

Reduzieren Sie Ihre Fehlerquellen und sorgen Sie für 24x7-Betrieb. IBM Z Instant Recovery verringert die Auswirkungen von geplanten und ungeplanten Ausfallzeiten, damit Sie im Vergleich zum z14 den Betrieb in der Hälfte der Zeit wieder aufnehmen und Ihre ausstehenden Workloads nachholen können, ohne dass dies zu höheren Kosten für IBM Software führt. Mit IBM Secure Execution lassen sich Workloads differenziert und im richtigen Maß isolieren und vor internen und externen Bedrohungen schützen. IBM z15 ist auf bis zu mehreren Tausend Workloads in einem einzigen System skalierbar.

Flexible Rechenleistung für jedes Unternehmen in einer beliebigen Cloud

Unternehmen jeder Größenordnung vertrauen auf IBM Z – nicht nur zwei Drittel der Fortune-100-Unternehmen, sondern auch die Start-ups der nächsten Generation. IBM z15™ kann Ressourcen bedarfsgerecht zur Verfügung stellen und mithilfe von On-Chip-Beschleunigern für Verschlüsselung, Komprimierung und komplexe Sortiervorgänge für eine schnellere Workloadausführung sorgen. Sie profitieren dabei von flexiblen Nutzungsmodellen, flexibler Konfiguration (z. B. mit Umluftkühlung) und einem niedrigeren Einstiegspunkt.

Denken Sie über ein Upgrade nach? Mit diesem Tool können Sie die neuesten IBM Z-Systeme vergleichen.

Details anzeigen

Kundenreferenzen

Hören Sie, wie diese Bank durch die Ausfallsicherheit von IBM Z monatlich 1,5 Milliarden Transaktionen verarbeitet.

Bradesco

Sehen Sie, wie dieser Service-Provider für die Datensicherheit und Sorgenfreiheit von Banken und ihren Privatkunden sorgt.

Emid

Technische Details

Softwarevoraussetzungen

Unterstützte Betriebssysteme:

  • z/OS® V2.4, V2.3, V2.2
  • Linux on Z (unsere Partner sind Red Hat, Canonical und SUSE)
  • z/VM® 7.2, 7.1, 6.4
  • z/VSE® V6.2
  • z/TPF 1.1
  • KVM-Hypervisor für IBM Z (von den Linux-Distributoren, mit denen wir zusammenarbeiten)

Hardwarevoraussetzungen

Die Spezifikationen unterscheiden sich nach Modell und Konfiguration.

  • Details und Anforderungen finden Sie in dem Redbook.

Technische Spezifikationen

Der IBM z15-Mainframe bietet einzigartige Systemfunktionen:

  • Sicherheit: sichere Ausführung für Linux, CPACF, Crypto Express7S, Smartcards
  • Instant Recovery: IBM System Recovery Boost
  • Spezielle Engines: IFL, zIIP, Internal Coupling Facility, SAP (für E/A)
  • Flash: virtueller Flashspeicher
  • E/A: FICON Express, zHyperLink Express, RoCE Express und OSA-Express
Gesamte Liste der technischen Spezifikationen anzeigen

Ähnliche Produkte

IBM DS8900F

Zuverlässige Speichergrundlage für IBM z15™ und IBM LinuxONE III™

Weitere Informationen

IBM LinuxONE III

Umstellung auf die Cloud mit Resilienz, höchster Sicherheit und Agilität

Weitere Informationen

IBM Data Privacy Passports

Sorgen Sie für richtlinienbasierten Datenschutz und durchgängige Verschlüsselung.

Weitere Informationen

IBM z/OS Cloud Broker

Software zur Integration von z/OS-Services und -Ressourcen in IBM Cloud Private

Weitere Informationen

Funktionsweise sehen

Weitere Informationen