Feature-Highlights

Vorreiterrolle in der Branche

IBM und Cisco können auf eine 15-jährige gemeinsame Erfolgsgeschichte mit über 25.000 gemeinsamen Kunden verweisen.

Unterstützung für die Public-, Private- und Multi-Cloud

Mit VersaStack for Hybrid Multicloud erhalten Sie eine vielseitige Infrastruktur, die auf die Public Cloud erweiterbar ist. IBM Spectrum Virtualize for Public Cloud bietet in Kombination mit VersaStack – durch native Speicherreplikation zwischen lokalem VersaStack und IBM Cloud oder Amazon AWS – Disaster-Recovery-Funktionen und unterstützt die Workloadmigration. VersaStack for Private Cloud unterstützt mit IBM Cloud Paks konventionelle und neue Cloud-native Anwendungen und ermöglicht damit umfassende IT-Automatisierung und Vielseitigkeit wie in der Cloud.

Schnellere Geschäftsanwendungen

Beschleunigen Sie die Leistung Ihres gesamten Rechenzentrums oder implementieren Sie Lösungen zur Unterstützung bestimmter Hochleistungsanwendungen – mit VersaStack, einer auf Flashspeicher basierenden und NVMe-beschleunigten Lösung, die Ihnen zu einer kosteneffizienten und Cloud-fähigen Infrastruktur im Rechenzentrum verhelfen kann. Sie profitieren von schnellerer Anwendungsleistung und echtzeitnahen Erkenntnissen für operative Entscheidungen.

Umfangreiche Speicheroptionen

All-Flash- und hybride Datenspeicheroptionen sind auf die immer anspruchsvolleren Kapazitätsanforderungen ausgerichtet – von Implementierungen auf Abteilungsebene bis hin zu umfassenden Implementierungen. Mit dem IBM SAN Volume Controller (SVC) können Sie vorhandene Speicherlösungen optimieren. Mit IBM Spectrum Scale™ können Block-, Datei- und Objektdaten auf einem einzigen leistungsfähigen System verwaltet werden.

Sichere, zentrale Kontrolle der Speicherressourcen

Fassen Sie die Speicherkapazität von Speichersystemen von IBM und anderen Anbietern in einem SAN (Storage Area Network) zusammen, verbessern Sie das Management mehrschichtiger Daten und verschlüsseln Sie alle virtualisierten Daten. Ihr Unternehmen profitiert dadurch von einem höheren Sicherheitsniveau von einer zentralen Stelle aus.

IBM Storage Utility Offering

Profitieren Sie von höchster Flexibilität. Diese neue Art, Datenkapazität bereitzustellen, ermöglicht sofortigen Zugriff, bei dem die Kapazitätskosten an Ihren Geschäftsinitiativen ausgerichtet sind. Dies ist einzigartig, denn damit können Sie Ihren monatlichen Bedarf an Datenkapazität vorhersagen. Außerdem bezahlen Sie nur für die Kapazität, die Sie monatlich nutzen, statt große Vorabinvestitionen zu tätigen. Sie müssen nicht „für alle Fälle“ zu viel Kapazität kaufen oder leasen. Nutzen Sie einfach die Kapazität, die Ihr Unternehmen benötigt – alles Weitere wird im Rahmen dieses Angebots geregelt.

Grundlage für eine hohe Speichereffizienz

Mit IBM Funktionen zur Datenreduktion, z. B. IBM Real-time Compression™, können Sie die Speicherkapazität steigern und den Platzbedarf sowie die Anforderungen an Stromversorgung und Kühlung verringern. IBM Easy Tier® sorgt für die richtige Abstimmung zwischen Leistung und IT-Kosten in einer mehrstufigen Speicherumgebung.

Einfache Skalierbarkeit

Sorgen Sie für eine einfache und kostengünstige dynamische Zuordnung von in Pools zusammengefassten IT-, Netz- und Speicherressourcen (lokal oder in der Cloud). Sie können damit Mehraufwände für Design, Implementierung und Management verringern.

Dynamische Datenverlagerung

Sie können Daten geräteübergreifend verlagern (lokal oder Cloud-Services) und die Speicherkapazität besser verwalten und skalieren, ohne Einschränkungen bei Anwendungsleistung oder Datenverfügbarkeit in Kauf nehmen zu müssen.

Vorab geprüfte Lösungen

VersaStack verringert Risiken durch vorab geprüfte, kostengünstige und hochleistungsfähige Lösungen, die auf Cisco Validated Designs und IBM® Redbooks® basieren. Sie können so die Implementierung und Bereitstellung von Anwendungen beschleunigen und gleichzeitig die Effizienz in der Infrastruktur bei geringeren Risiken erhöhen.

Funktionsweise sehen

Jetzt kaufen und loslegen