Wichtige Leistungsmerkmale

DMZ-Anwendungsproxy (Demilitarized Zone)

Die Lösung stellt einen sicheren Vermittler – einen Standalone-Server – als DMZ bereit. Dabei handelt es sich um einen geschützten Bereich, der genutzt wird, bis der Partner erfolgreich validiert wurde. Erst dann wird eine separate Sitzung von der DMZ zu der vertrauenswürdigen Zone eingerichtet.

Best Practices für die Firewall-Navigation

Die Lösung stellt sicher, dass Dateien, Benutzerberechtigungen und Daten niemals auf physischen Laufwerken in der DMZ gespeichert werden, und minimiert so attraktive Ziele in der DMZ. Sie sorgt auch dafür, dass keine Lücken für eingehende Daten in der Firewall notwendig sind.

Perimetersicherheit

Die Lösung verhindert die direkte Kommunikation zwischen externen und internen Sitzungen, indem sie sichere Sitzungsunterbrechungen in der DMZ unter Verwendung der SSL- oder TLS-Verschlüsselung einrichtet.

Mehrfaktorauthentifizierung

Zu den Authentifizierungsoptionen gehören IP-Adresse, Benutzer-ID und Kennwort, digitale Zertifikate, SSH-Schlüssel und RSA SecureID.

Laden Sie sich das Datenblatt zu IBM Secure Proxy herunter

Lösungskurzinformation lesen

Ähnliche Produkte

IBM Sterling File Gateway

Management von „Edge“-basierten Dateiübertragungen mit einem zentralisierten Gateway

Weitere Informationen

IBM Sterling Connect:Direct

Zuverlässige und sichere Punkt-zu-Punkt-Übertragung

Weitere Informationen

IBM Sterling Control Center

Einheitliche Transparenz und Analyse für MFT und B2B-Integration

Weitere Informationen

IBM Sterling B2B Integrator

Eine einzige skalierbare und sichere B2B-Integrationsplattform

Weitere Informationen

Jetzt kaufen und loslegen

Weitere Informationen