Entwickelt für KI-Inferenz

Schnelle Rechenleistung

Mit entsprechender Beschleunigung unterstützt der Power IC922 Server bis zu sechs NVIDIA T4 GPUs.

Erweiterte E/A-Verbindungsoptionen

Der Power IC922 Server bietet erweiterte Verbindungsoptionen (PCIe Gen4, OpenCAPI) und ermöglicht so einen schnelleren Datendurchsatz und geringere Latenzzeiten. PCIe Gen4 bietet ungefähr die doppelte Datenbandbreite wie die PCIe Gen3-Verbindung, die bei x86-Servern zum Einsatz kommt.

Optimierte KI-Software

Der Power IC922 Inferenzserver nutzt dieselbe, für POWER9 entwickelte KI-Software (PowerAI Vision) für Ihre Power AC922 und Power IC922 Server.

Speicheroptimiertes Design

Der speicheroptimierte Power IC922 Server hat eine maximale Spitzenspeicherbandbreite von 170 GB/s pro Sockel, gekoppelt mit bis zu 24 SAS/SATA-Laufwerken in einem 2U-System.

Modular und skalierbar

Der Power IC922 Server ist auf hohe Skalierbarkeit ausgelegt. Sie können also Ihre Infrastruktur so skalieren, dass sie Ihren Geschäftsanforderungen (lokal oder in einer Private-Cloud-Umgebung) entspricht. Hinzu kommen dann natürlich noch Supportleistungen der Enterpriseklasse.