Feature-Highlights

Bereitstellen von Updates und Patches über Fernzugriff

Updates und Patches für die Connect:Direct-Software lassen sich über eine zentrale Konsole planen und bereitstellen. Prozessintegrität und Governance werden durch die Verfolgung des Status von Vorgängen nahezu in Echtzeit sichergestellt.

Bestandsmanagement

Informieren Sie sich über den Bestand Ihrer Umgebung. Connect:Direct-Instanzen können angezeigt und überwacht werden, sodass Sie immer über einen aktuellen und präzisen Bestand Ihrer MFT-Infrastruktur (Managed File Transfer) verfügen.

Lizenzmanagement

Über eine stets aktuelle Anzeige von Lizenzstatus und -nutzung können Sie die Berechtigungsnutzung maximieren. Sie können die Lizenznutzung rasch prüfen und Compliance sicherstellen.

Konfigurationsmanagement

Die Lösung ermöglicht die Zuordnung von Benutzerberechtigungen und Proxys für Server und bietet geschützte Vorlagen für Konfigurationsobjekte zum Vergleich über verschiedene Server und Plattformen hinweg. Dies sorgt für bessere Compliance.

Start-Stopp des Servers über Fernzugriff

Zum Verwalten des Installations- und Verifizierungsprozesses müssen Sie sich bei den einzelnen Servern anmelden und Connect:Direct-Server und -Servergruppen über Fernzugriff starten und stoppen.

Speziell für Connect:Direct entwickelt

Control Center Director wurde von den Experten entwickelt, von denen auch Connect:Direct stammt. Dank dieser Lösung haben Sie mehr Kontrolle über die Verwaltung Ihrer Connect:Direct-Umgebung und können sich besser darauf verlassen.

Ähnliche Produkte

IBM Sterling Connect:Direct

Zuverlässige und sichere Punkt-zu-Punkt-Übertragung

Weitere Informationen

IBM Sterling Control Center

Einheitliche Transparenz und Analyse für MFT und B2B-Integration

Weitere Informationen

Jetzt kaufen und loslegen

Weitere Informationen