Leistungsmerkmale von IBM Cloud Tape Connector for z/OS

Passend zu Ihren Betriebsabläufen

Die automatisierte Datenauswahl ermöglicht Ihnen die Übertragung von Daten in die Cloud, ohne dass Änderungen an Ihren Betriebsabläufen erforderlich sind, die zu Unterbrechungen führen. Sie können Daten zu Ihrer bevorzugten Cloud-Lösung übertragen und dabei flexibel bestimmen, wie und wann sie übertragen werden sollen. Sie profitieren von der automatischen Datenkonvertierung und dem Chunking für Objekt- oder Dateispeicher. IBM Cloud Tape Connector verarbeitet das Caching auf lokalen Platten, steuert die Datenübertragung und sorgt für die Authentifizierung mit Cloud-Sicherheit.

Virtuelle Bandemulation

Das neue Feature Virtual Tape Emulation bietet Ihnen maximale Flexibilität – Ihre Anwendungen und Backup-Prozesse müssen nicht geändert werden, wenn Sie keine dedizierten Bänder oder virtuellen Bandgeräte mehr verwenden wollen. Das neue Feature ist vollständig kompatibel und bietet umfangreiche Funktionalität zur Verwaltung Ihrer virtuellen Bänder. Mit E-Vaulting können Sie sicherstellen, dass Ihre Daten geschützt gesichert werden und eine nahtlose Verbindung zur Cloud hergestellt wird. So können Sie problemlos Ihre Datenplatzierungen über Richtlinien verwalten.

Verschlüsselungen im gesamten Lebenszyklus bringen mehr Sicherheit

Mit Life Cycle Encryption können Sie die Verschlüsselung Ihrer Daten optional erzwingen, bevor sie in die Cloud verschoben werden können. So können die Daten dann sicher in die Cloud übertragen werden, ohne sich auf andere Verschlüsselungssysteme oder den Übergang zwischen SSL- und Cloud-Verschlüsselung verlassen zu müssen. Life Cycle Encryption-Schlüssel werden nur auf dem Ursprungssystem verwaltet, wodurch die Anzahl der Stellen, an denen sich Schlüssel befinden, reduziert wird. AT/TLS kann für sichere SSL-Übertragungen verwendet werden. Gängige Cloudspeichersysteme bieten auch Verschlüsselung für ruhende Daten.

Datentransparenz

Berichte bieten Einblick in die Position und den Status der in der Cloud gespeicherten Daten und können dazu beitragen, die in die Cloud kopierte Datenmenge zu steuern. Ihre Administratoren können jetzt Cloud-Speicher als kosteneffizientes Archiv für inaktive Daten und zur Sicherung und Wiederherstellung nutzen. IBM Cloud Tape Connector kann für alle z/OS®-Daten verwendet werden, die auf Band geschrieben werden können, und ist nicht auf Daten begrenzt, die von DFSMS verwaltet werden.

Flexibler Cloud-Speicher

Nutzen Sie die Flexibilität und Kosteneffizienz von Cloud-Speicher für die z/OS®-Mainframe-Umgebung. Mit IBM Cloud Tape Connector können Banddaten auf einfache Weise in gängige unterstützte Cloud-Speicherumgebungen wie IBM Cloud Object Storage, Amazon S3 oder Hitachi Content Platform (HCP) kopiert werden. Von dort können sie einfach und schnell abgerufen werden und der Datenstatus kann überwacht werden.

Unterstützte Umgebungen

IBM Cloud Object Storage kann Private-Cloud-, Public-Cloud- oder Hybrid-Cloud-Optionen und Standorte weltweit mit Vor-Ort- oder Fernzugriff auf die IBM Cloud nutzen. Amazon Web Services S3-Objektspeicher, Hitachi Content Platform (HCP) und EMC Elastic Cloud Storage (ECS) werden ebenso wie FTP-Optionen unterstützt. Für diese Lösung müssen keine komplizierten Gateway-Hardwaregeräte und auch keine physischen oder virtuellen Bandeinheiten angeschafft, konfiguriert oder gewartet werden – die Lösung kann direkt mit Public- oder Private-Cloud-Speicherumgebungen verbunden werden.

Ähnliche Produkte

IBM Cloud Object Storage

Erstklassiger softwaredefinierter Objektspeicher

Weitere Informationen

IBM Cloud

Erstellung, Bereitstellung und Management Ihrer Apps in der IBM Cloud

Weitere Informationen

IBM Advanced Storage Management Suite for z/OS

Advanced Storage Management Suite for z/OS

Weitere Informationen

IBM Tivoli Advanced Catalog Management for z/OS

Schutz kritischer Daten und höhere Datenverfügbarkeit

Weitere Informationen

IBM Tivoli Tape Optimizer on z/OS

Effizientes Kopieren von Banddatenträgern und Datasets

Weitere Informationen

IBM Tivoli Advanced Backup and Recovery for z/OS

Automatische Ermittlung kritischer Anwendungsdaten, Management von Backups und mehr

Weitere Informationen

IBM Tivoli Advanced Allocation Management for z/OS

Höhere Produktivität und Datenverfügbarkeit durch Vermeidung von x37-Abbrüchen

Weitere Informationen

IBM Tivoli Advanced Audit for DFSMShsm

Überwachung und Schutz Ihrer DFSMShsm-Umgebung

Weitere Informationen

IBM OMEGAMON for Storage on z/OS

Speicherleistung, Verfügbarkeitsüberwachung und Management

Weitere Informationen