Worin besteht die ideale Einsatzmöglichkeit für Ihre Geschäftsanforderungen?

Unterstützen Sie sowohl kleine Entwicklungsteams als auch große Unternehmen mit skalierbaren, konfigurierbaren virtuellen Compute-Optionen von IBM Cloud®. Ganz gleich, ob Sie Anwendungen in die Cloud verlagern, Anwendungen modernisieren, die Ausfallsicherheit der Daten gewährleisten oder neue Bereitstellungstopologien verwenden müssen, die IBM Cloud kann Ihren individuellen Anforderungen gerecht werden.

Frau am Schreibtisch, bei der Arbeit mit einem Laptop

Virtuelle IBM Cloud-Server für VPC

IBM Cloud Virtual Server für VPC bieten eine schnelle Bereitstellung, hohe Netzwerkleistung, größeren Durchsatz und verbesserte Isolierung.

  • Definieren und steuern Sie Ihre virtuellen Netzwerke in logisch isolierten Segmenten der IBM Public Cloud.
  • Stellen Sie Ihre virtuellen Rechenressourcen mit virtuellen Netzwerken bereit und skalieren Sie sie, um sie an Ihre Geschäftsanforderungen anzupassen.
  • Verwenden Sie diesen Typ einer beschleunigten Umgebung für cloudnative Anwendungen und Workloads, für die eine größere Verfügbarkeit durch Zonenarchitektur erforderlich ist.
  • Verwenden Sie den Bring-your-own-IP (BYOIP)-Adressbereich für unterbrechungsfreie Konnektivität von Cloud- und On-Premises-Ressourcen.
  • Mit BYOK (Bring-your-own-own-key) erweiterte Sicherheit zum Verschlüsseln von Blockdatenträgern mit einem vom Kunden verwalteten Schlüssel.
  • Höhere Durchsatzleistung mit bis zu 80 Gbit/s Netzwerkleistung.

IBM Cloud Virtual Server für VPC eignen sich ideal für:

  • Cloudnative Anwendungen erstellen
  • Workloads entwickeln und testen
  • Web- und Anwendungshosting

→ Details abrufen

→ Preisinformationen abrufen

→ Erkunden Sie die ersten Schritte

→ Jetzt bestellen

Virtuelle IBM Cloud-Server für Classic

IBM Cloud Virtual Server für Classic sind unsere virtuellen Maschinen (VMs) der vorherigen Generation, die in allen IBM Cloud-Rechenzentren weltweit verfügbar sind. VMs werden in denselben VLANS wie physische Server bereitgestellt, sodass Sie Workloads auf virtuelle Server und Bare-Metal-Server verteilen und gleichzeitig die Interoperabilität aufrechterhalten können.

  • Nutzen Sie die Rechenleistung der GPU-Prozessoren für Ihre Anwendungen beim maschinellen Lernen sowie für Deep-Learning.
  • Schalten Sie Instanzen bei Bedarf ein und helfen Sie mit stündlichen und monatlichen Preisoptionen, die Kosten auf ein Minimum zu beschränken.
  • Sparen Sie Zeit und Geld, indem Sie virtuelle Server im Voraus reservieren oder sich für die Abrechnung temporärer Kapazitäten im Pay-As-You-Use-Verfahren entscheiden.
  • Sichern Sie sich jeden virtuelle IBM Cloud-Server – ohne überteuerte Abokosten für Core bzw. RAM.

IBM Cloud Virtual Server für Classic eignen sich ideal für:

  • High Performance Computing (HPC)
  • KI und Analyse, einschließlich maschinellem Lernen und Deep Learning
  • Webanwendungen mit mehreren Ebenen

→ Details abrufen

→ Preisinformationen abrufen

→ Erkunden Sie die ersten Schritte 

→ Jetzt bestellen

IBM Cloud for VMware Solutions Shared

Mit IBM Cloud for VMware Solutions Shared können Sie Ihre VMware-Workloads mit ultimativer Kapazität, Flexibilität und Skalierbarkeit bereitstellen. Ganz gleich, ob Sie Ihre Cloud-Journey mit einer Entwicklungs- und Testumgebung, einem Disaster-Recovery-Standort oder einer vollständigen hybriden Cloud-Transformation für Unternehmen beginnen möchten, IBM Cloud für VMware Solutions Shared bietet Ihnen innerhalb weniger Minuten einen kostengünstigen, Self-Service-Einstieg in die Cloud für Ihre VMware-Workloads.

Dieses Angebot bietet Ihnen ein vertrautes Aussehen und Gefühl, damit Sie Ihre vorhandenen VMware-Ressourcen, Fähigkeiten und Betriebstools nutzen können.

  • Niedrige Einstiegskosten: Sie können mit nur 1 vCPU und 1 GB RAM einsteigen und dann beliebig erweitern, sobald Sie dazu bereit sind.
  • Kosteneffiziente Disaster-Recovery: Dies ist eine kosteneffiziente Implementierungsoption für eine Cloud-Disaster-Recovery-Site für Ihre VMware-Workloads, bei denen VMs für kurze Zeiträume mit schwankenden Kapazitätsanforderungen verbraucht werden.
  • Reduzierung der IT-Ausgaben und Auslagerung des Tag-2-Betriebs: Da IBM Cloud für gemeinsam genutzte VMware-Lösungen von IBM verwaltet wird, müssen Sie keine Vorgänge wie Patches, Upgrades und Überwachung mehr durchführen.

IBM Cloud for VMware Solutions Shared ist ideal für:

  • Schnelle oder vorübergehend Migration von VMware-Workloads in die Cloud
  • Erweiterung der Leistungsfähigkeit von VMware-Workloads
  • Erstellen einer Disaster-Recovery-Umgebung für VMware-Workloads

→ Details abrufen

→ Preisinformationen abrufen

→ Erkunden Sie die ersten Schritte

→ Jetzt bestellen

IBM Power Systems Virtual Servers

IBM Power® Systems Virtual Server liefern IBM POWER9™-VM auf der öffentlichen Infrastruktur von IBM Cloud-as-a-Service-Plattform. Diese kostenbewussten virtuellen Server sind für IBM AIX®-und IBM i-Clients geeignet, die eine Vielzahl von On-Premises-Workloads mit der Skalierbarkeit, Flexibilität und Effizienz der Cloud verbessern möchten. Das Beste von IBM POWER® und das Beste von IBM Cloud – zusammen in einer zentralen, bequemen, kostengünstigen, selbstverwalteten und nutzungsabhängigen Umgebung.

  • Erstellen Sie eine separate und sichere Sandbox-Umgebung, um Ihre AIX- oder IBM i-Workloads, neue Betriebssystemversionen oder Hardware der nächsten Generation zu testen.
  • Entwerfen Sie eine hybride Cloud-Umgebung und hosten Sie Ihre AIX- und IBM i-Anwendungen in der Public Cloud – bei größerer Skalierbarkeit und Flexibilität, um bei Bedarf hoch- bzw. herabzustufen.
  • Richten Sie ein Offsite-Rechenzentrum für die Disaster-Recovery an dem Ort ein, an dem Sie ihn benötigen, ohne neues Kapital für ein Rechenzentrum erwerben zu müssen.

IBM Power Systems Virtual Servers eignen sich ideal für:

  • Entwicklung und Tests von POWER-Anwendungen
  • Disaster-Recovery
  • Die Ausführung von Enterprise POWER-Workloads

→ Details abrufen

→ Preisinformationen abrufen

→ Erkunden Sie die ersten Schritte

→ Jetzt bestellen

IBM Cloud Hyper Protect Virtual Servers

IBM Cloud Hyper Protect Virtual Servers – basierend auf der sehr sicheren IBM LinuxONE-Plattform und IBM Z®-Technologien – bieten Ihnen die vollständige Kontrolle und Kompetenz über Ihre geschäftskritischen Workloads. Niemand außer Ihnen, auch kein IBM Cloud-Administrator, kann auf Ihre Workloads zugreifen.

  • Erweitern und belegen Sie LinuxONE-On-Premise-Ressourcen in der Cloud für schnellere Entwicklungen, Tests und Backups, ohne die Sicherheit zu beeinträchtigen.
  • Bringen Sie hohe Ausfallsicherheit und niedrige Latenzzeiten in Ihre geschäftskritischen Workloads. Jede Instanz ist als hochverfügbare Clusterkonfiguration mit Unterstützung für Mehrzonenregionen (MZR) aufgebaut.
  • Helfen Sie bei der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, indem Sie Kontrollen für den Zugriff externer und privilegierter Benutzer auf die Inhalte des virtuellen Servers bereitstellen.

IBM Cloud Hyper Protect Virtual Servers eignen sich ideal für:

  • Entwicklung und Tests von LinuxONE-Anwendungen
  • Disaster-Recovery für LinuxONE-Workloads
  • Geo-Erweiterung von LinuxONE-Anwendungen

→ Details abrufen

→ Preisinformationen abrufen

→ Erkunden Sie die ersten Schritte

→ Jetzt bestellen

Jetzt anmelden

Erstellen Sie noch heute ein IBM Cloud-Konto. Führen Sie ein Upgrade durch und Sie erhalten eine Gutschrift von 200 USD für IBM Cloud-Anwendungen und -Services.