Wie sehen die ersten Schritte mit IBM Cloud Mass Data Migration aus?

Verwenden Sie den IBM Cloud™-Katalog, um Ihre Anforderung abzusenden. Nachdem Sie Ihre Anforderung abgesendet haben, wird sich ein Mitglied des Mass Data Migration-Teams an Sie oder Ihren IBM Vertriebsbeauftragten wenden, um die Bestellung zu bestätigen. Wenn Ihre Anforderung bestätigt und verarbeitet wird, werden die nächsten verfügbaren Einheiten basierend auf Ihren Netzwerk- und Versandinformationen konfiguriert und an Sie versendet.

https://cloud.ibm.com/mdms

In welchen Regionen ist IBM Cloud Mass Data Migration verfügbar?

IBM Cloud Mass Data Migration ist derzeit in den Vereinigten Staaten (US), in der Europäischen Union (EU), im Vereinigten Königreich (UK), in Australien, Brasilien, Kanada, Hongkong, Indien, Japan, Mexiko, Norwegen, Singapur und Südkorea verfügbar. Onlinebestellung ist in den meisten Regionen verfügbar, mit Ausnahme von Brasilien und Indien. Wenden Sie sich in Regionen ohne Onlinebestellung an Ihren IBM Vertriebsbeauftragten, um sich über die Verwendung des Service zu erkundigen.

Einheiten können nicht international versendet werden. Beispielsweise kann eine Einheit nicht in einer Region bestellt und in eine andere Region versendet werden, mit Ausnahme der Europäischen Union.

Wie viele Daten kann ich mittels IBM Cloud Mass Data Migration übertragen?

Es gibt praktisch kein Limit für die Datenmenge, die Sie übertragen können. Von wenigen Terabyte bis zu großen Datenmengen im Petabyte-Bereich ist alles möglich. Jede Einheit verfügt über bis zu 120 TB nutzbarer Kapazität (RAID-6). Sie können jedoch bei größeren Workloads auch mehrere Einheiten verwenden. IBM Cloud Mass Data Migration bietet auch Inline-Komprimierung, die je nach Komprimierbarkeit Ihres Datenbestands die nutzbare Kapazität weiter erhöhen kann. Die maximale Größe pro Objekt ist auf 10 TB begrenzt.

Wie lange dauert es, bis meine Daten übertragen werden?

Ab dem Zeitpunkt, an dem ein Kunde eine Mass Data Migration-Anforderung absendet, bis zu dem Zeitpunkt, an dem seine Daten in seinem IBM Cloud Object Storage-Bucket zugänglich sind, können ein paar Tage vergehen. Auf die Übertragungsleistung können sich viele Faktoren auswirken, wie z. B. Vernetzung, Bandbreite oder Anzahl der übertragenen Dateien. Zum Beispiel dauert die Übertragung von Millionen kleiner Dateien länger als die Übertragung des gleichen Datenvolumens in wenigeren, aber größeren Dateien.

Wie lange kann ich eine IBM Cloud Mass Data Migration-Einheit behalten?

Sie können eine Einheit vor Ort bis zu 90 Tage lang behalten, bevor sich ein Mitglied des Mass Data Migration-Teams an Sie oder Ihren IBM Vertriebsbeauftragten wendet. Dann werden Sie gebeten, einen voraussichtlichen Zeitrahmen für die Fertigstellung anzugeben oder die Einheit an IBM zurückzugeben. Dies gilt für alle Regionen.

Ist IBM Cloud Object Storage das einzige unterstützte Auslagerungsziel?

Cloud Object Storage (COS) ist derzeit das einzige unterstützte Auslagerungsziel. Eine zusätzliche Erweiterung ist in Planung. Wenn Sie Ihre Daten an einen anderen Ort verschieben müssen, lesen Sie bitte die Dokumentation zu IBM Cloud Mass Data Migration mit Anweisungen zu alternativen Anwendungsfällen und zum Verschieben von Daten aus dem COS.

https://cloud.ibm.com/docs/mass-data-migration

Kann ich IBM Cloud Mass Data Migration verwenden, um meine Daten aus IBM Cloud zu exportieren?

IBM Cloud Mass Data Migration unterstützt derzeit nicht den Datenexport aus IBM Cloud.

Wie schützt IBM Cloud Mass Data Migration meine Daten?

Alle Mass Data Migration-Einheiten sind in robusten und langlebigen Gehäusen untergebracht. Diese wasser- und stoßsicheren Gehäuse sind mit dem manipulationssicheren Trusted Platform Module (TPM) aktiviert, um umfassende Einheiten- und Datensicherheit sicherzustellen. Mass Data Migration verschlüsselt alle Daten mit AES 256-Bit-Verschlüsselung und bietet ein sicheres Kennwort zum Entsperren des Speicherpools. Die gesamte Datenübertragung innerhalb von IBM erfolgt über Secure Sockets Layer (SSL). Um zusätzlichen Schutz zu erhalten, müssen Benutzer ihre Daten vor dem Kopieren auf die Einheit verschlüsseln.

Wo finde ich Dokumentation zu IBM Cloud Mass Data Migration-Anwendungsfällen?

Neue Dokumentation zu Anwendungsfällen und Lernprogrammen wird laufend erstellt. Links zu den verfügbaren Migrationshandbüchern finden Sie im Abschnitt „Kennenlernen“ in der linken Seitenleiste der Seite mit IBM Cloud-Dokumentation zu Mass Data Migration.

https://cloud.ibm.com/docs/mass-data-migration

Wo finde ich eine vollständige Liste mit häufig gestellten Fragen zu IBM Cloud Mass Data Migration?

Eine vollständige Liste mit häufig gestellten Fragen finden Sie im Abschnitt „Hilfe“ auf der Seite mit IBM Cloud-Dokumentation zu Mass Data Migration.

https://cloud.ibm.com/docs/mass-data-migration