SR Technics unterzeichnet 5-Jahres-Vertrag mit IBM über IT-Services

Zürich, 12.09.2013 - IBM hat angekündigt, dass SR Technics, einer der weltweit führenden Anbieter von technischen Lösungen für Fluggesellschaften, einen 5-Jahres-Vertrag unterzeichnet hat, unter dem IBM die IT-Services für den globalen Geschäftsbetrieb von SR Technics erbringen wird. Dank des Betriebs und Managements der IT-Infrastruktur durch IBM kann SR Technics nicht nur die Betriebskosten für die IT deutlich senken. Höhere Service-Levels und grössere Flexibilität sowie bessere Skalierbarkeit helfen dem Unternehmen zudem, sein Geschäftswachstum weltweit voranzutreiben.

Mit Sitz am Flughafen Zürich bietet SR Technics seinen Kunden aus der kommerziellen Luftfahrt weltweit eine breite Palette an Lösungen für integrierte Wartung, Reparatur und Überholung für die meisten Airbus- und Boeing-Flugzeuge an. Um die Erwartungen seiner Kunden hinsichtlich höchster Qualitätsstandards, Pünktlichkeit und möglichst geringer Ausfallzeiten zu erfüllen, benötigte SR Technics verbesserte IT-Services für sein weitläufiges Netzwerk von Wartungsstationen und Verkaufsbüros auf der ganzen Welt. Mit IBM als neuem Anbieter für das Second-Generation-Outsourcing und einer grösseren Bandbreite an Service-Levels kann sich das Team von SR Technics auf Schlüsselprojekte fokussieren, die Mehrwert für das Geschäft bringen.

SR Technics plant, sein Geschäft weltweit zu expandieren mit einem Fokus auf den schnell wachsenden Luftfahrtmarkt in der Region Asien Pazifik. Die lokale Expertise von IBM in Kombination mit ihrer Erfahrung in globaler Delivery unterstützen diese Wachstumspläne. Eine skalierbare IT-Infrastruktur mit vereinfachten, automatisierten Services bietet SR Technics die Flexibilität, sich schnell an neue Marktsituationen auf der ganzen Welt anzupassen und Geschäftschancen zu ergreifen.

"Unser wichtigster Fokus bei SR Technics ist es, unseren Kunden innovative, massgeschneiderte MRO-Lösungen mit beispiellosen Standards hinsichtlich Qualität, Sicherheit und Verlässlichkeit zu bieten - und das überall auf der Welt. Dafür brauchen wir eine robuste und äusserst verlässliche IT-Infrastruktur und einen starken Outsourcing-Partner, der es uns ermöglicht, uns auf unser Kerngeschäft zu konzentrieren", sagt Angelo Quabba, Chief Financial Officer bei SR Technics. "Für unsere langfristigen weltweiten Expansionspläne brauchen wir zudem volle Skalierbarkeit, wie sie die Lösung von IBM bietet."

Unter dem 5-Jahres-Servicevertrag wird IBM Rechenzentrums-, Netzwerk- und SAP-Base-Services aus dem IBM Rechenzentrum in Winterthur und Operation-Services aus IBM Delivery-Zentren in Europa erbringen.

Neben IBM's bewiesener Kompetenz in SAP-Transition-Projekten kann SR Technics auch von IBM's Expertise in der Luftfahrt- und Transportbranche profitieren. So kann das Unternehmen innovative Lösungen und bewährte Geschäftsprozesse schnell für sich nutzen, um den Kundenservice zu verbessern.
"Die Skalierbarkeit und Flexibilität der Sourcing-Strategie ermöglicht es SR Technics, schnell und effizient neue Standorte zu eröffnen und sich rasch an ein verändertes Marktumfeld anzupassen," erklärt Ivan Dopplé, Vice President Outsourcing IBM Deutschland, Österreich und Schweiz und Global Technology Services IBM Schweiz.

Kontakt für Journalisten:

Wibke Kress
Media Relations, IBM Switzerland Ltd
Tel.: +41 (0) 58 333 71 83
Mobile: +41 (0) 79 827 40 95
Mail: wibke.kress@ch.ibm.com

Karin Freyenmuth
Head Corporate Communications, SR Technics
Telefon: +41 58 688 50 20
E-Mail: karin.freyenmuth@srtechnics.com