Global wirtschaften

Ransomware: Zahlen oder nicht zahlen, das ist hier die Frage

Ransomware gilt aktuell in der Cybersecurity-Szene als einer der raffiniertesten Angriffsvektoren. Sie zielt darauf, Unternehmen und auch Einzelpersonen hohen finanziellen Schaden zuzufügen. Kein Wunder, dass die Erpresser-Software für Organisationen und Privatpersonen eine der gefürchtesten Bedrohungen darstellt. Mit sage und schreibe 40 Prozent hat Ransomware einen ­unrühmlichen Spitzenplatz unter den im Jahr 2016 verschickten Spam-Mails erobert. […]

Security 4.0: Unternehmen planen Cyberangriffe mit kognitiven Technologien zu bekämpfen

Sicherheitsexperten in Unternehmen sind aktuell mit immer mehr Gefahren im Internet konfrontiert. Auch die Bedrohungsvarianten nehmen in ihrer Anzahl und Vielfalt zu. Das kognitive System IBM Watson kann Sicherheitsanalysten jetzt bei der Abwehr von Bedrohungen im Internet unterstützen. Watson kann sowohl strukturierte als auch unstrukturierte Daten analysieren und ständig auftretende Bedrohungen verstehen und aus ihnen […]

Aus Online-Spielen lernen: Cloud Apps brauchen Sicherheit

Seit ihrem Start im Juli 2016 ist die VR-Spiele-App Pokemon Go international der Renner: Im Gelände, aber auch in Gebäuden sind die Spieler aktiv. Auch für die kleine Pause am Arbeitsplatz sind Cloud Apps zur Unterhaltung populär. Unternehmen sind dabei gut beraten, für Cloud-Anwendungen eine entsprechende Sicherheitsarchitektur zu schaffen. Sichtbarkeit – Risiken erkennen: Fast jeder […]

Blockchain-Technologie für Banken und Fintechs: Mehr als Bitcoin!

Blockchain ist nicht nur die Basis der Krypto-Währung Bitcoin. Blockchain ist weit mehr: Mit dieser Kombination aus Prozess und Technologie können Dinge jeder Art schnell und risikoarm gehandelt werden. Die Finanzdienstleistungsbranche erkennt bereits den disruptiven Charakter von Blockchain. Große und kleine Unternehmen experimentieren bereits mit den Möglichkeiten der Blockchain-Technologie, um ihre Wertschöpfungskette neu zu definieren. […]

Pleiten, Pech und Datenpannen – Unternehmen zahlen Millionen

Die aktuelle IBM Security/Ponemon-Studie zeigt: Datenpannen kosten Unternehmen weltweit Millionen, Tendenz steigend. Egal ob durch technische Fehler, menschliches Versagen oder Diebstahl – für verlorene oder entwendete Daten müssen Betriebe tief in die Tasche greifen. Ob unbeabsichtigt oder durch kriminelle Handlungen, solche Vorfälle können drastische finanzielle Folgen haben. Laut der Studie zahlen Unternehmen in Deutschland durchschnittlich […]

Datenanalytik in Highspeed – mit Hilfe von softwaredefinierter Infrastruktur

Bis 2020 entstehen jede Minute pro Person 1,7 Megabyte neue Informationen. Das Datenwachstum übersteigt schon lange unsere menschlichen Fähigkeiten, alle Informationen zu verstehen oder für bessere Geschäftseinblicke auszuwerten. Das stellt uns vor neue Herausforderungen. Neue Technologien werden also benötigt, um effizient Datendurchblick zu erlangen. Cognitive Computing heißt das neue Technologie-Paradigma, das helfen soll dieses Ziel zu […]

Kognitive Systeme gegen Cybergefahren: Die Jagd nach digitalen Bösewichten

„Hallo, hier spricht Watson. Ich habe acht neue Bedrohungen für dieses System gefunden. Eine priorisierte Analyse und mögliche Handlungsempfehlungen stehen zur Verfügung. Was willst Du jetzt tun?“ So oder so ähnlich könnte der Arbeitsalltag in der IT-Sicherheitsbranche bald aussehen. Sicherheitsexperten kommen ins Büro und finden auf ihrem Monitor die aktuellen Berichte zu potenziellen Cybergefahren, in […]

Cyber Security Intelligence Index 2016: Gesundheitsdaten ziehen Kriminelle besonders an

„Krankenakten sind bares Geld wert” – so könnte man verknappt die neue Form räuberischer Cyberüberfälle in einem Satz charakterisieren. Denn die Jagd auf Patientendaten ist eröffnet: Aus dem neuen „Cyber Security Intelligence Index 2016“ geht hervor, dass Cyberangriffe auf die Gesundheitsbranche ein nie dagewesenes Ausmaß erreicht haben und betroffene Organisationen auch weiter in Atem halten […]

Hacken statt Fenster aufhebeln: Smart Buildings brauchen Cybersicherheit

Smart Homes, intelligente Fabriken und Verwaltungsgebäude repräsentierten bereits im vergangenen Jahr laut Gartner rund 45 Prozent aller “vernetzten Dinge“ weltweit. Das Analystenhaus schätzt, dass in diesen “Smart Buildings” über 206 Millionen entsprechend vernetzte Geräte in Betrieb sind, deren Anzahl sich zudem bis 2017 auf 648 Millionen mehr als verdreifachen wird. Dies ist eine Entwicklung, die […]

Diebe auf den zweiten Blick: Die größten Cyber-Gefahren 2015

Der X-Force Report Q4/15 Jahresrückblick zeigt die größten Cybergefahren 2015 auf: Dazu zählt zum Beispiel der Trend zu mehrstufigen IT-Sicherheitsvorfällen („Onion-layered Security Incidents“). Bei diesen werden professionelle Datendiebe oft erst entdeckt, während die IT-Abteilungen anderen, weniger gut getarnten Attacken von Amateurhackern nachgehen. Weitere Trends sind die hohe Zahl an Angriffen mit Erpresser-Trojanern, von Insidern in […]